Heute Nachmittag um 14:31 Uhr wurde der Feuerwehr ein verrauchtes Treppenhaus in der Emmishoferstraße gemeldet.

    Der Löschbereich Altstadt und Petershausen rückten mit den hauptamtlichen Kräften aus. Vor Ort konnte die Verrauchung bestätigt werden. Ein Löschangriff wurde vorbereitet und eine intensive Erkundung eingeleitet. Als Grund für die Verrauchung konnte ein abgebrannter Plastikeimer festgestellt gestellt werden. Nach einer Belüftung des Treppenraumes war für die Feuerwehr der Einsatz beendet.
    Personen kamen nicht zu Schaden. Sachschaden entstand nicht.

    Datum 24.10.2017
    Uhrzeit: 14:31 Uhr
    Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
    Einsatzort: Emmishoferstraße
    Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr 27, Reserve 5
    Fahrzeuge: 6/10-3, 6/44-1, 6/33, 1/44, 6/44-3, 6/19

    Klaus Menge

    Diesen Artikel teilen