Gegen 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Konstanz zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Gartenstraße im Stadtteil Paradies gerufen.

    Beim Eintreffen wurden die ersten Einsatzkräfte bereits von einer Angestellten empfangen und auf einen brennenden Müllcontainer im Hof des Anwesens aufmerksam gemacht. Die Angestellte hatte den Brand bemerkt und geistesgegenwärtig den Handfeuermelder der Brandmeldeanlage gedrückt um die Feuerwehr zu alarmieren.

    Ein Trupp löschte den Müllcontainer mit einem C-Rohr unter Atemschutz ab. Anschließend wurden mit der Wärmebildkamera der Unterstand und die nähere Umgebung kontrolliert.

    Noch während der Aufräumarbeiten wurde der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein weiterer brennender Mülleimer auf dem Spielplatz am Schänzle gemeldet. Ein Löschfahrzeug wurde aus dem Einsatz herausgelöst und konnte den Einsatzauftrag übernehmen. Mit einer Kübelspritze wurden die brennenden Überreste des Mülleimers gelöscht.

    Einsatzstichwort: Ausgelöste Brandmeldeanlage

    Datum: 30.11.2018

    Uhrzeit: 17:56 Uhr

    Einsatzort: Gartenstraße

    Eingesetzte Kräfte: 10

    Fahrzeuge: 6/10-4, 6/44-1, 6/33 und 1/44-1

    Maximilian Obermaier

    Diesen Artikel teilen