Um 10:16 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster am Obermarkt gemeldet. Vor Ort fand die Feuerwehr den betreffenden Lichtschacht direkt am Eck zwischen einer Feuergasse und der Fußgängerzone.

    Der Lichtschacht wurde von den Einsatzkräften geöffnet. Parallel dazu wurde ein Trupp unter Atemschutz in den Keller entsendet, da davon ausgegangen werden musste, dass es im Keller brennt. Nach der Kontrolle des Lichtschachts, konnte ein größerer Haufen aus Staub und Zigarettenkippen gefunden werden. Der Lichtschacht selbst dient als Abluftschacht für eine Lüftungsanlage, wodurch in dem Schacht ein Windstrom entstand. Vermutlich hat hier eine noch klimmende Zigarette den Staub entzündet. Die Einsatzkräfte bewässerten den Inhalt des Lichtschachts und schalteten die Lüftungsanlage ab.

    Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Auch ein größerer Sachschaden ist nicht entstanden.

    Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
    Datum: 27.08.2018
    Uhrzeit: 10:16
    Einsatzort: Obermarkt
    Eingesetzte Kräfte: 27
    Fahrzeuge: 1/44, 6/10-3, 6/33, 6/44-2, 6/44-3 

    Christopher Kutschker

    LF 6/44-2

    Diesen Artikel teilen