Massiver Gasgeruch in einem Wohnhaus auf Grund einer Gasflasche eines Grills alarmierte die Feuerwehr und die Polizei am 25. Dezember. Die Feuerwehr evakuierte ein Haus; verletzt wurde niemand.

    Am Abend des 1. Weihnachtsfeiertags wurde der Löschbereich Altstadt und die Einheit der Technischen Hilfe Petershausen zu einem Wohnhaus im Stadtteil Paradies alarmiert. Bewohner meldeten einen massiven Gasgeruch im gesamten Wohnhaus. Auf Grund der gemeldeten Lage hatte die Einsatzzentrale der Feuerwehr parallel den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke informiert.

    Erste Einsatzkräfte vor Ort konnten erkunden, dass der Ort des Austritts im Kellerbereich liegen muss. Mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten ging der erste Trupp in den Keller, um dort nach der Ursache zu suchen. Weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr räumten in der zwischen Zeit das betreffende Haus. Unter anderem mussten hier zwei Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind durch die Feuerwehr herausgebracht werden, da der elektrische Treppenlift aufgrund der unklaren Lage nicht benutzt werden konnte, um keine mögliche Zündquelle zu erzeugen. Die Polizei sicherte die angrenzenden Wohngebäude.

    Gemeinsam mit der Bereitschaft Gas der Stadtwerke und ihren Messgeräten konnte dann der Trupp der Feuerwehr in einem Kellerabteil eine offene Gasflasche an einem Grill feststellen. Der Grill wurde mit der Gasfalsche nach draußen gebracht und dort gesichert. Die Feuerwehr lüftete im Anschluss mit einem Lüfter das Haus bis keine Gaskonzentration mehr gemessen werden konnte.

    Die Einsatzstelle wurde dann den Hausbewohnern übergeben. Warum die Gasflasche geöffnet war und so Gas ausgetreten ist,  konnte durch die Feuerwehr nicht festgestellt werden. Die Polizei hat hierzu Ermittlungen aufgenommen.

     

    Einsatzstichwort: Gas Austritt

    Datum: 25.12.2018

    Uhrzeit: 17:05 Uhr

    Einsatzort: Zasiusstraße

    Eingesetzte Kräfte: 23

    Fahrzeuge: 1/10, 1/44, 6/10-1, 6/52, 6/33, 6/44-1

     

    Christopher Kutschker

    Diesen Artikel teilen