Um 17:21 Uhr kam bei der Feuerwehr Konstanz über den Notruf die Meldung, dass es zu einer massiven teils schwarzen Rauchentwicklung aus einem Kamin in der Blarerstraße käme.

    Vorort bestätigte sich der Notruf. Die Heizungsanlage wurde durch die Einsatzkräfte kontrolliert und ausgeschalten. Gleichzeitig fand eine Kontrolle des Kamins mit Hilfe der Drehleiter statt. Die Feuerwehr konnte hierbei nichts Ungewöhnliches und auch keine erhöhten Temperaturen feststellen. Der hinzugerufene Kaminfegermeister bestätigte dies und fand die Ursache für die Rauchentwicklung bei einem technischen Defekt im Brenner der Ölheizung. Die Einsatzstelle wurde den Hausbewohnern übergeben. Ein Schaden, außer dem Defekt an der Heizung, entstand nicht. Auch wurden keine Personen verletzt.

    Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
    Datum: 30.08.2018
    Uhrzeit: 17:21
    Einsatzort: Blarerstraße
    Eingesetzte Kräfte: 14
    Fahrzeuge: 1/33, 1/44, 6/33, 6/44-1

    Christopher Kutschker

    Fotos: Christian Streibert

    Diesen Artikel teilen