Über die Leitstelle wird der Zentrale der Feuerwehr Konstanz am Freitagabend gegen 21:19 Uhr ein ausgelöster Rauchwarnmelder und Rauchgeruch im Treppenaus in der Riedstraße gemeldet.

    Der Disponent löst für die Feuerwehr aufgrund des Meldungseinganges das Alarmstichwort „Feuer Gebäude“ aus und alarmiert die hauptamtlichen Kräfte in der Steinstraße sowie den Löschbereich Wollmatingen. Vor Ort eingetroffen, leiteten die Einsatzkräfte einen Angriff mit Bereitstellung ein und öffneten die betroffene Wohnungstür. Es wurden zwei Personen in der Wohnung angetroffen. Diese hatten, aufgrund eines angebrannten Essens, bereits Rauchgase eingeatmet und wurden umgehend dem Rettungsdienst übergeben. Die betroffene Wohnung wurde belüftet.
    Nachdem keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr zu veranlassen waren, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

    Datum 23.03.2018
    Uhrzeit: 21:19 Uhr
    Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
    Einsatzort: Riedstraße
    Eingesetzte Kräfte: 24, Reserve 0
    Fahrzeuge: 1/33, 6/10-4, 6/44-1, 7/19, 7/44-2

    Klaus Menge

    Diesen Artikel teilen