Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden die Feuerwehr Konstanz am Donnerstagmorgen in die Mainaustraße gerufen.

    Eine Zweiradlenkerin war nach einem Unfall unter einem PKW eingeklemmt und wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst versorgt. Mit Hilfe eines Hebekissens wurde der PKW angehoben und die Frau befreit. Anschließend wurde die Frau dem Rettungsdienst übergeben. Die Mainaustraße musste für die Dauer des Einsatzes von der Polizei komplett gesperrt werden.

    Wie das Polizeipräsidium Konstanz am Donnerstagnachmittag mitteilte, ist die Zweiradlenkerin trotz aller Bemühungen in der Klinik an ihren schweren Verletzungen verstorben.

     

    Einsatzstichwort: Verkehrsunfall mit Personenrettung

    Datum: 13.12.2018

    Uhrzeit: 08:22 Uhr

    Einsatzort: Mainaustraße, Höhe Klinikum

    Eingesetzte Kräfte: 12

    Fahrzeuge: 6/10-3, 6/44-2 und 6/52

     

     

    Maximilian Obermaier

    Fotos: Lars Heilmann

    Diesen Artikel teilen