Gegen 11:40 Uhr erreichte die Einsatzzentrale der Feuerwehr die Meldung, dass im Zähringerplatz 2, in den neu umgebauten Wohnungen, ein Rauchwarnmelder ausgelöst hat.

    Der Zugang zum Gebäude war frei, was an Markttagen nicht immer gewährleistet ist, so dass die Drehleiter an das Gebäude heranfahren konnte. Die Wohnung wurde von außen mit der Drehleiter und über das Treppenhaus erkundet. Ein schädigendes Ereignis konnte nicht festgestellt werden. Es wird vermutet, dass durch Bauarbeiten im Hof der Wohnanlage Abgase in die Wohnung eingedrungen waren und diese den Rauchwarnmelder ausgelöst hatten. Die Eigentümer des Gebäudes wurden verständigt und übernahmen die weiteren Maßnahmen.

    Im Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr, 2 Streifen der Landespolizei und ein Rettungswagen des Roten Kreuzes.

    Einsatzstichwort:  Feuer Gebäude
    Datum: 15.07.2016
    Uhrzeit: 11:40 Uhr
    Einsatzort: Zähringerplatz 2
    Eingesetzte Kräfte: 23
    Fahrzeuge: 6/44-2; 6/44-3;  6/33; 6/19, 6/10-3

    Einsatzstichwort:  Feuer Gebäude

    Datum: 15.07.2016
    Uhrzeit: 11:40 Uhr
    Einsatzort: Zähringerplatz
    Eingesetzte Kräfte: 23
    Fahrzeuge: 6/44-2; 6/44-3; 6/33; 6/19; 6/10-3

    km

    Diesen Artikel teilen