Rauchentwicklung durch angebranntes Essen auf einem Herd. Bewohner nicht zu Hause.

    Am Samstag, 07.05.2016 um 13:39 wurde die Feuerwehr in den Bulachweg gerufen. Bei Ankunft wurde Brandgeruch und -rauch festgestellt. Da die Bewohner nicht zu gegen waren, musste die Wohnungstür mit einem Türöffnungswerkzeug geöffnet werden. In der Küche wurde ein Kochtopf auf dem Herd als Ursache der Verrauchung festgestellt. Das verbrannte Essen wurde vom Herd genommen, der Herd ausgeschaltet, die Wohnung gelüftet und anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Die Ermittlung des entstandenen Sachschadens liegt bei der Polizei.

    Einsatzstichwort:  Feuer Gebäude 
    Datum: 06.05.2016
    Uhrzeit: 13:39 Uhr
    Ende: 14:15 Uhr
    Einsatzort: Konstanz Wolmatingen, Bulachweg
    Eingesetzte Kräfte: 19 (2 davon hauptamtlich)
    Fahrzeuge: 6/44-2; 6/44-3; 6/10-1; 6/19; 1/33

    fg

    Diesen Artikel teilen