Zu zwei Einsätzen musste die Feuerwehr zum Jahresende 2015 noch ausrücken.

    Ein angebranntes  Essen löste um 19:07 Uhr die Brandmeldeanlage im Übergangswohnheim in der Luisenstraße aus. Der Küchenraum musste gelüftet werden, Personen kamen nicht zu Schaden.

    Ebenfalls löste die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage des Kompetenzzentrums gegen 20:50 Uhr aus. Ursache war hier entzündetes Feuerwerk, welches zu einer Rauchentwicklung führte und die Brandmeldeanlage auslöste. Auch hier konnte nach Lüftungsmaßnahmen die  Feuerwehr wieder einrücken.

    Redakteur: km

    Diesen Artikel teilen