Um 14:10 Uhr meldete sich eine Hundehalterin und teilte mit, dass ihr Hund, ein kleiner Dackel, beim Friedhof Alllmansdorf ca. 30 m tief den Hang hinunter gestürzt sei.

    Die alarmierten Kräfte der Höhenrettung seilten einen Retter zu dem verunglückten Tier ab und konnten dieses dann unverletzt aus seiner misslichen Lage retten. Der Hund konnte dann seinem Frauchen unversehrt wieder übergeben werden. 

    Redakteur: km

    Diesen Artikel teilen