Von einem Segelboot wurde gegen 13:30 Uhr gemeldet, dass es zu einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum gekommen sei. Das Boot liege am Seezeichen 4 in der Konstanzer Bucht.

    Die Feuerwehr setzte umgehend das Feuerlöschboot und ein Mehrzweckboot ein. Die Wasserschutzpolizei war bereits bei dem Havaristen. Ein Feuer oder eine Umweltgefährdung  konnte nicht festgestellt werden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Die Wasserschutzpolizei schleppte das beschädigte Boot ab.

    Redakteur: km

    Diesen Artikel teilen