Heute haben 20 Feuerwehrangehörige aus dem Feuerwehren Allensbach, Reichenau, Werkfeuerwehr Takeda und Konstanz mit Erfolg ihre Grundausbildung bestanden.

    Nach ungefähr 3 Monaten Ausbildung in den Grundtätigkeiten der Feuerwehrarbeit haben die 20 Kameraden bei einem schriftlichen und praktischem Leistungsnachweis ihr Können unter Beweisstellen müssen.

    Bei der Praktischenprüfung wurden die jungen Kameraden in drei Stationen geprüft. Die Helmabnahme und Versorgung eines verunfallten Rollerfahrers, der Löschangriff über eine Steckleiter ins 1. OG, bei welchem ebenfalls die Knoten abgefragt wurden und ein Teil der Technische Hilfe.
    Teamarbeit ist ein wichtiger Teil der Feuerwehrarbeit so dass die Prüflinge immer Truppweise die Stationen absolvierten.

    Wir bedanken uns bei Ausbildungsleiter Andreas Knäble und allen Ausbildern für die Durchführung der insgesamt 88-stündigen Grundausbildung und gratulieren unseren neuen Feuerwehrkameraden.

    Diesen Artikel teilen