Am Sonntag, 05.02.2017 wurde die Hegau-Bodensee Crosslauf - Serie in Konstanz mit dem vierten Lauf beendet. Drei Kameraden der Feuerwehr Konstanz nahmen an, zum Teil allen Läufen teil. Auf der Insel Reichenau (6,8km), in Radolfzell (7,0km), Stockach (8,0) und zu Letzt im Schwaketenwald in Konstanz (7,8km) ging es über Stock und Stein quer durch das Gelände Berg auf und Berg ab. Die Konkurrenz war durch jede Menge Leistungssportler aus Regionalen Leichtathletikvereinen vertreten, somit mussten die vorderen Plätze leider an die Leichtathleten, bei denen es um die Bezirksmeisterschaft ging, abgegeben werden. 

    Ergebnisse: 

    Thorsten Bach/ Löschzug 7 (1 Lauf) 
    M35 8. Gesamtlaufzeit Reichenau Männer 67 

    Stefan Cimander/ Löschzug 1 (4 Läufe) 
    Wertung M35 6. , Gesamtwertung Männer 51 

    Marc-Philipp Greis/ Löschzug 7 (3 Läufe) 
    Wertung Männer 13, Gesamtwertung Männer 67 

    Diesen Artikel teilen