Bei frühlingshaften Temperaturen, Sonnenschein und blauem Himmel fand vor malerischer Bodenseekulisse am vergangenen Sonntag (22. April 2018) der 7. Konstanzer Frauenlauf statt.

    Mit Sydney Albrecht stellte sich eine Angehörige der Feuerwehr Konstanz der 7,2 Kilometer langen Strecke. Diese führte von der Seestraße und dem Seeuferweg über den Lorettowald und Hörle-Park am Bodenseeufer zurück zum Strandbad „Zum Horn“ mit Zieleinlauf im Bodenseestadion. Die junge Kameradin aus dem Löschbereich Petershausen bewältige die Aufgabe in einer Zeit von 38:30 min, erreichte Platz 94 in der Gesamtwertung und belegte Platz 5 in der Altersklasse U20.

    Sportlich ging es in den vergangen Monaten für weitere Angehörige der Feuerwehr Konstanz zu, die u.a. die Crosslaufserie Hegau-Bodensee 2017/18, den Konstanzer Dreikönigslauf und den Halbmarathon in Freiburg mitliefen.

    Übrigens: Weitere Angehörige der Feuerwehr Konstanz starten am 01. Mai in Überlingen beim Halbmarathon.

    Wir freuen uns immer auf Unterstützer entlang der Strecke. Sie erkennen uns immer an weißen Funktionsshirts mit dem roten Logo der Feuerwehr Konstanz.

    Stefan Cimander

    Diesen Artikel teilen