„Der erste Schritt auf der Karriereleiter“ jedoch damit auch mehr Verantwortung haben nun knapp 30 Kameraden, die heute den Truppführer Lehrgang bei der Feuerwehr Konstanz beendet haben.

    Neben einer schriftlichen Prüfung mussten die Kameradinnen und Kameraden auch bei einem praktischen Teil zeigen, was sie können. In den vergangenen zwei Monaten lernten die Teilnehmer intensiv, was es heißt Verantwortung zu haben, Gefahren zu erkennen und sie vertieften ihr Feuerwehrwissen.

    Stolz durften alle heute Nachmittag ihre Urkunden in Empfang nehmen und bereichern nun mit dem Wissen ihre Heimatfeuerwehren.

    Christopher Kutschker

    Truppführer

    Diesen Artikel teilen