Gegen 19:00 Uhr wurde der Zentrale der Feuerwehr Konstanz ein Kleinbrand in Konstanz -Wollmatingen, Eichbühlstraße gemeldet.

    Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges an der Einstelle stellte die Besatzung fest, dass eine Gartenhütte im Vollbrand steht und weitere Kräfte zur Bekämpfung des Feuers notwendig sind. Eine entsprechende Rückmeldung an die Zentrale wurde abgesetzt und zwei weitere Löschgruppenfahrzeuge aus Wollmatingen kamen zur Verstärkung. Der Vollbrand konnte mit zwei  Trupps unter Atemschutz und mit zwei C-Rohren bekämpft werden. Nach ca. 30 Minuten war das offene Feuer gelöscht. Bei den folgenden Nachlöscharbeiten wurde noch eine Kettensäge eingesetzt. Gegen 21:00 Uhr konnten die Gerätschaften und Schläuche zurückgebaut werden. Die Einsatzstelle wurde um 21:42 Uhr an die Polizei übergeben, welche die weiteren Ermittlungen aufnahm.

    Zur Sicherung der Einsatzkräfte waren der MHD sowie das DRK OV Konstanz vor Ort.

     

    Datum 26.02.2019

    Uhrzeit:  18:51 Uhr

    Einsatzstichwort:  Kleinbrand / Brand einer Gartenhütte

    Einsatzort: Eichbühlstr.

    Eingesetzte Kräfte: 17, Reserve 0

    Fahrzeuge:   6/44-1, 7/44-1, 7/44-2, 6/74

     

    Klaus Menge

    Diesen Artikel teilen