Heute Vormittag gegen halb 12 Uhr kam es zu einem Brand eines technischen Geräts in den Geschäftsräumen im Erdgeschoss eines Gebäudes in der Altstadt.

Als die Feuerwehr Konstanz mit ihren alarmierten Einheiten aus der Altstadt und Petershausen an der Einsatzstelle eintrafen, wurde bereits durch mit Arbeiter gemeldet, dass das Feuer gelöscht wurde. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurden die Räumlichkeit kontrolliert und das defekte Gerät nach draußen gebracht und eine Belüftung eingeleitet.

Um auszuschließen, dass sich Rauch oder Brandgase in angrenzende Räumlichkeiten ausgebreitet hatten, wurde das Einsatzeinheit und das Nachbarhaus mit der Hilfe von einem Gasmessgerät kontrolliert. In einer Wohnung war leichter Rauch erkennbar so das sich diese Wohnung belüftet wurde. 

Zur Höhe des Schadens und der Brandursache verweisen wir an die Polizei Konstanz.

Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
Datum: 09.09.2020
Uhrzeit: 11:34 Uhr
Einsatzort: Marktstätte
Eingesetzte Kräfte: 16 Reserve 14
Fahrzeuge: 1/44, 6/10-4, 6/33, 6/44-1

Christopher Kutschker

Fotos: Lars Heilmann | Feuerwehr Konstanz