Gegen 14:00 Uhr wird die Feuerwehr Konstanz zu einem Küchenbrand in die Bruder-Turmgasse gerufen. Die eintreffenden Kräfte konnten im Hinterhaus und auf dem Dach eine starke Rauchentwicklung feststellen.

Ein Angriffstrupp unter Atemschutz ging ins Gebäude vor und stellte fest, dass auf dem Herd in einer Pfanne Fett brannte. Das Feuer hatte auf die Dunstabzugshaube und die Lüftungsanlage übergegriffen. Der Fettbrand in der Pfanne konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Lüftungsanlage musste auf der gesamten Länge geöffnet und kontrolliert werden. Das gesamte Gebäude wurde nach Abschluss der Löscharbeiten noch auf CO-Konzentrationen überprüft. 

Gegen 15:30 Uhr konnte das Gebäude an die Polizei übergeben werden.

Die Höhe des Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Neben der Polizei war auch Rettungsdienst vor Ort.

  • Datum: 24.01.2020
  • Uhrzeit: 13:53 Uhr
  • Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
  • Einsatzort: Bruder-Turmgasse
  • Eingesetzte Kräfte: 17, Reserve 13
  • Fahrzeuge: 1/44, 6/10-1, 6/44-1, 6/33, 6/44-3 

Klaus Menge