Am Sonntag den 01. März 2020 wurde die Feuerwehr Konstanz abends zu mehreren Sturmeinsätzen gerufen.

    Kurz nach 20 Uhr wurde der Löschbereich Wollmatingen zu einem umgestürzten Baum in den Gutenbergweg gerufen. Der Baum blockierte teilweise die Kreuzung Gutenbergweg/ Buhlenweg und behinderte den Verkehr. Mit Hilfe einer Motorsäge wurde der Baum zerkleinert und anschließend von der Straße geräumt.

    Fast zeitglich wurde gemeldet, dass die Universitätsstraße durch mehrere Bäume blockiert sei. Durch unsere hauptamtliche Wache wurden zwei Bäume zersägt und ebenfalls von der Straße geräumt.

    Um 21:00 Uhr wurde der Löschbereich Dettingen alarmiert. Die Verbindungsstraße zwischen Dettingen und Hegne war durch einen umgestürzten Baum blockiert. Dieser wurde von den Einsatzkräften aus Dettingen zersägt und die Straße freigeräumt.

    Ein weiterer umgestürzter Baum lag in der Zufahrt zur Geschwister Scholl Schule und wurde der Feuerwehr um kurz nach 7 Uhr am heutigen Montagmorgen gemeldet. Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache zersägten auch diesen Baum und räumten die Zufahrt zur Schule frei.

     

    Maximilian Obermaier

    Fotos: Nino Wilhelm

    Diesen Artikel teilen