Gegen halb 6 am Samstagabend sah eine Person auf dem See verdächtige Gegenstände auf dem Bodensee Höhe des Rugby Platzes am Wasserwerk und vermutete, dass eventuell ein Kite-Surfer verunglückt war.

Feuerwehr, DLRG und die Polizei wurden alarmiert und gemeinsam überprüfte man das entsprechende Seegebiet.

Mit mehreren Booten suchten die Einsatzkräfte die Seefläche mit einer Suchkette ab. An Land fuhr die Polizei zu der meldenden Person und ließ sich von dort die Gegenstände zeigen. Gemeinsam konnten die fraglichen Objekte bestimmt und kontrolliert werden. Es stellte sich heraus, dass es sich um die Bojen eines Fischernetzes gehandelt hat.

Da keine weiteren Anzeichen für einen Seenotfall zu finden waren, brachen die Einsatzkräfte die Suche ab.

  • Einsatzstichwort:  Wasserrettung
  • Datum: 27.03.2021
  • Uhrzeit: 17:34 Uhr
  • Einsatzort: See Höhe Wasserwerk
  • Eingesetzte Kräfte: 15
  • Fahrzeuge: 6/10-2, 6/10-4, 6/14, 6/19, 6/58, 78, 79-1, 79-2, 79-3

Christopher Kutschker

Löschboot